SB-DM-Jug-2014-Logo_a05b83654a

Am kommenden Wochenende findet in Karlsruhe bereits zum sechsten Mal die Inoffizielle Deutsche Jugend Softball Meisterschaft statt. Das Turnier ist offen für alle deutschen Teams und für Spielgemeinschaften. Dieses Jahr schicken acht Vereine insgesamt 74 Spielerinnen in zwei Spielgemeinschaften und vier reinen Vereinsteams ins Rennen. Im Vergleich zu den letzten Jahren liegt der Alterschnitt aller teilnehmenden Spielerinnen mit 13,98 Jahren knapp unter 14 (Stichtag 31.5.2014).

Für die Spielerinnen der Teams aus Jülich und Regensburg ist es die erste Teilnahme an einer überregionalen Softball-Meisterschaft. Die Mannheim Tornados und Wesseling Vermins sind diesmal nicht vertreten. Erstmals wird das Turnier schon im Mai, statt wie bisher erst im Herbst ausgetragen. Ebenfalls mit dabei sind Spielerinnen aus Karlsruhe, Stuttgart, Kiel, Haar, Kapellen und Freising. Los geht es am Samstag mit der Vorrunde. Die Finalrunde findet am Sonntag statt.

Weitere Informationen und aktuelle Ergebnisse auf der Webseite der Karlsruhe Cougars.

Spielplan:

Gruppe A
Gruppe B
1 Haar 1 Freising
2 SG Karlsruhe / Stuttgart 2 SG Kapellen / Jülich
3 Kiel 3 Regensburg
Samstag, 31.05.2014
Zeit Spiel Feld 1
Ergebnis
11:00 – 13:00 A1 – A2 Haar SG Karlsruhe / Stuttgart :
13:30 – 15:30 A2 – A3 SG Karlsruhe / Stuttgart Kiel :
16:00 – 18:00 B3 – B1 Regensburg Freising :
Zeit Spiel Feld 2
Ergebnis
11:00 – 13:00 B1 – B2 Freising SG Kapellen / Jülich :
13:30 – 15:30 B2 – B3 SG Kapellen / Jülich Regensburg :
16:00 – 18:00 A3 – A1 Kiel Haar :
Sonntag, 01.06.2014
Zeit Spiel Feld 1
Ergebnis
10:00 – 12:00 X (*) 1. Gruppe A 1. Gruppe B :
12:30 – 14:30 Z Verlierer X Sieger Y :
15:00 Finale Sieger X Sieger Z :
Zeit Spiel Feld 2
Ergebnis
10:00 – 12:00 Y 2. Gruppe A 2. Gruppe B :
12:15 – 13:30 V1 (*) 3. Gruppe A 3. Gruppe B :
13:45 – 15:00 V2 Verlierer Y 3. Gruppe A :
15:15 – 16:30 V3 Verlierer Y 3. Gruppe B :

(*) Das Heimrecht für die Spiele X und V1 wird gelost.

Die Spiele V1 bis V3 gehen nur über 1:15 Stunden und entscheiden über die Platzierungen 4 bis 6. Es werden keine Punkte aus den vorgherigen Spielen mitgenommen. Bei Gleichstand wird nach den DBV Tiebreaker-Regeln entschieden.