Foto-Team-Germany

Der Deutsche Baseball und Softball Verband e.V. (DBV) wurde von der World Children’s Baseball Foundation zur World Children’s Baseball Fair 2013 eingeladen. Dieser internationale Baseballevent wird vom 18. August – 26. August in Fukui (Japan) stattfinden. Die von Sadaharu Oh und Hank Aaron gegründete World Children’s Baseball Fair jährt sich damit zum 23. Mal. Der DBV darf mit fünf Kindern (nach Möglichkeit mind. ein Mädchen) sowie einem erwachsenen Betreuer an der Veranstaltung teilnehmen.

Neben einer Baseball-Clinic, welche mit hochkarätigen Coaches besetzt sein wird, bietet diese Veranstaltung ein abwechslungsreiches Freizeit- und Kulturprogramm für die Teilnehmer aus insgesamt 15 Ländern. Die Kosten für Hin- und Rückflug, Transporte in Japan sowie Kosten für Verpflegung und Übernachtung werden von der WCBF getragen. Lediglich die Kosten für die An- und Abreise zum bzw. vom Abflugort (wahrscheinlich Frankfurt/M.) sind von den jeweiligen Teilnehmern selbst zu tragen. Dies gilt auch für die Kosten der An- und Abreise zum Kennenlern-Tag im Vorfeld der Veranstaltung (Ort/Datum werden noch bekanntgegeben).

Teilnahmeberechtigt sind alle Mädchen und Jungen, die zwischen dem 19. August 2001 und dem 18. August 2003 geboren sind, sprich am 18. August 2013 noch zehn oder elf Jahre alt sind. Die Kinder müssen im Besitz der deutschen Staatsbürgerschaft sein. Die Bewerbung hat über die jeweilige Jugendorganisation des Landesverbandes zu erfolgen. Pro Landesverband kann maximal ein Teilnehmer gemeldet werden. Bei mehr als fünf Bewerbern wird das Los entscheiden. Anmeldeschluss ist der 08.03.2013. Bitte die jeweiligen Bewerbungen mit schriftlicher Einverständniserklärung der Eltern und unter Angabe der Anschrift, Geburtsdatum und eines Ansprechpartners des jeweiligen Vereins per Mail an gomez(at)dbvmail.com einreichen.

Bei Rückfragen steht Michel Gomez-Krämer in der DBV-Geschäftsstelle zur Verfügung.