Baseball-EM-2010_100p

PRESSE-INFORMATION

Freitag, 9. Juli 2010

Gregory Frady setzt überwiegend auf die Besetzung bei der letztjährigen Weltmeisterschaft / Vorbereitung mit Testspielen gegen Belgien ab 12. Juli am EM-Standort Heidenheim

Greg Frady hat den vorläufigen Kader der deutschen Nationalmannschaft für die Baseball-Europameisterschaft bekannt gegeben, die vom 23. Juli bis 1. August 2010 in Stuttgart, Heidenheim und Neuenburg stattfindet. Der Bundestrainer vertraut zum Großteil auf seine bewährten Kräfte und nominierte neben vier Rückkehrern lediglich zwei Team-Neulinge. Am kommenden Montag treffen seine  Schützlinge im Trainingslager am EM-Standort Heidenheim ein. Frady hat gut eine Woche Zeit seinen 24-Mann-Kader für die Europameisterschaft zu finden. In dieser Zeit stehen auch zwei Testspiele gegen Belgien am 17. Juli (19 Uhr) in Heidenheim und am 18. Juli (14 Uhr) in Ulm auf dem Programm.

Die deutsche Nationalmannschaft muss dabei auf drei ihrer in USA aktiven Profis verzichten: Kai Gronauer (St. Lucie / New York Mets), Donald Lutz (Billings Mustards / Cincinnati Reds) und Max Kepler-Rozycki (Minnesota Twins) erhalten von ihren MLB-Organisationen keine Freigabe für die Europameisterschaft. Greg Frady setzt daher größtenteils auf seine erfahrenen Spieler, die bereits bei den Europameisterschaften 2005 in Prag und 2007 in Barcelona jeweils einen hervorragenden vierten Platz erzielten und bei den Weltmeisterschaften 2007 und 2010 den Sprung in die Weltspitze meistern konnten. Fester Bestandteil der Nationalmannschaft sind mit Martin Almstetter, Martin Dewald, Markus Winkler, Robert Gruber und Simon Gühring fünf Spieler des Deutschen Meisters und erfolgreichen Europapokal-Aspiranten Heidenheim Heideköpfe.

Die Buchbinder Legionäre aus Regensburg stellen mit sieben Akteuren (Cedric Bassel, Rodney Gessmann, Ludwig Glaser, Philipp Hoffschild, Klaus Hopfensberger, Christopher und Philipp Howard) den größten Part. Von den beiden Spitzenclubs aus der 1. Bundesliga Nord schicken die Solingen Alligators (Nils Hartkopf, Andre Hughes, Dominik Wulf) und Paderborn Untouchables (Eugen Heilmann, Jendrick Speer, Julius Uelschen) jeweils drei Spieler. Die restlichen Nationalspieler kommen aus Bonn (Tim Henkenjohann), Gauting bei München (Dominik Hartinger), Köln (Moritz Sckaer), Mainz (Max Boldt) und Saarlouis (Edward Martinez). Der Star der Mannschaft, der Deutsch-Kubaner Enorbel Marquez Ramirez, ist in dieser Saison in der italienischen Profiliga für Telemarket Rimini aktiv.

Die zuletzt bei der WM nicht berücksichtigten Cedric Bassel, Klaus Hopfensberger, Edward Martinez und Julius Uelschen hoffen ebenso wie die beiden Nationalteam-Neulinge Dominik Hartinger und Moritz Sckaer auf eine EM-Berufung. Vom letztjährigen WM-Aufgebot wurden Marvin Appiah, Michael Franke, Andreas Janzen und Octavio Medina nicht mehr berücksichtigt. Ebenfalls neu im Team sind die beiden Assistenztrainer Dirk Fries (ehemaliger Nationalspieler) und Tim Boeth, die zusammen mit Troy Williams und Omar Johnson den Trainerstab um Greg Frady bilden.

Der vorläufige deutsche EM-Kader:

Almstetter, Martin Heidenheim Heideköpfe
Bassel, Cedric Buchbinder Legionäre
Boldt, Max Mainz Athletics
Dewald, Martin Heidenheim Heideköpfe
Gessmann, Rodney Buchbinder Legionäre
Glaser, Ludwig Buchbinder Legionäre
Gruber, Robert Heidenheim Heideköpfe
Gühring, Simon Heidenheim Heideköpfe
Hartinger, Dominik Gauting Indians
Hartkopf, Nils Solingen Alligators
Heilmann, Eugen Paderborn Untouchables
Henkenjohann, Tim Bonn Capitals
Hoffschild, Philipp Buchbinder Legionäre
Hopfensberger, Klaus Buchbinder Legionäre
Howard, Christopher Buchbinder Legionäre
Howard, Philipp Buchbinder Legionäre
Hughes, André Solingen Alligators
Lutz, Sascha Mannheim Tornados
Marquez Ramirez, Enorbel Telemarket Rimini
Martinez, Edward Saarlouis Hornets
Sckaer, Moritz Cologne Cardinals
Speer, Jendrick Paderborn Untouchables
Uelschen, Julius Paderborn Untouchables
Winkler, Markus Heidenheim Heideköpfe
Wulf, Dominik Solingen Alligators
Trainerstab
Frady, Greg Headcoach
Williams, Troy Assistant Coach
Johnson, Omar Assistant Coach
Boeth, Tim Assistant Coach
Fries, Dirk Assistant Coach

Weitere Informationen und Spielplan unter www.baseball-em.de

Kostenfreie Bilder unter presse.baseball-softball.de/fotos

Presse-Akkreditierung und Tickets unter www.ticketmaster.de