Baseball-EM-2010_100p

Der Blick auf den Kalender verrät dem geneigten Baseballkenner, dass das sportliche Großereignis dieses Sommers unweigerlich näher rückt. Vom 23. Juli bis zum 1. August finden in Stuttgart, Heidenheim und Neuenburg die 30. europäischen Titelkämpfe der besten zwölf Baseball-Nationen des Kontinents statt. Die drei Gastgeberorte der Baseball-EM fiebern unterdessen dem ersten Turniertag entgegen. Noch gut 100 Tage, dann bestreiten die Teams aus Kroatien und Großbritannien vormittags um 10:30 Uhr das Eröffnungsspiel im Zentrum des Geschehens, dem Ballpark Stuttgart am Schnarrenberg. 100 Tage, die den Organisatoren bleiben, um die drei Stadien zu baseballerischen Schmuckkästchen umzubauen, bzw. für die insgesamt 43 Turnierspiele aufzuhübschen.

Die aktuelle Bundesligasaison wurde unterdessen pünktlich am Osterwochenende gestartet. Trotz des eisigen Griffes, welcher der nicht enden wollende Winter in diesem Jahr auch auf die Baseballer und deren wetterempfindlichen Spielstätten ausübte, sind bislang fast alle Partien planmäßig über die Bühne gegangen. Der aktuelle deutsche Meister aus Heidenheim konnte ebenso wie der Bundesliga-Konkurrent aus Neuenburg erfolgreich in die neue Spielzeit gehen.

Für Bundestrainer Greg Frady beginnt damit auch die ernste Phase der Vorbereitung seines Teams. Nach dem begeisternden Auftritt der deutschen Nationalmannschaft bei der letztjährigen WM-Vorrunde in Regensburg soll der Auftrieb der deutschen Schlagballer anlässlich der „EM im Ländle“ fortgesetzt werden. Bis zur deutschen EM-Flutlichtpremiere am 23. Juli abends um 19:00 Uhr gegen die Ukraine in Stuttgart sind es zwar noch einige Wochen, aber spätestens bis zum letzten Trainingslager der DBV-Auswahl in Heidenheim Mitte Juli wird Frady seine EM-Formation beisammen haben.

Unterdessen meldet auch der Ticketvorverkauf erste erfreuliche Zahlen. Nach dem Start des Online-Vorverkaufes kurz vor Weihnachten laufen täglich Kartenbestellungen bei www.ticketmaster.de auf. Die Organisatoren hoffen, dass die fünf Vorrundenpartien der deutschen Mannschaft im Stuttgart (5.000 Plätze) und Heidenheim (3.000) vor jeweils ausverkauftem Haus über die Bühne gehen werden. Mit den Fans im Rücken wollen Frady und seine Jungs nach den beiden vierten Plätzen bei den europäischen Titelkämpfen in Prag 2005 und Barcelona 2007 heuer endlich aufs Treppchen. Als großes Ziel der deutschen Mannschaft gilt die Teilnahme am Endspiel am Sonntag, dem 1. August, nachmittags um 14:00 Uhr in Stuttgart.

Weitere Informationen und Spielplan unter www.baseball-em.de

Kostenfreie Bilder unter presse.baseball-softball.de/fotos

Tickets unter www.ticketmaster.de