Juniorinnen Logo Softball EM

Nach dem unglücklichen Verpassen der Zwischenrunde konnten die deutschen Juniorinnen bei der Softball-Europameisterschaft in Rosmalen am Mittwoch erfolgreich in die Platzierungsrunde starten. Mit 13:2 und 13:0 siegten sie zweimal deutlich gegen Dänemark und Kroatien. Am Donnerstag wartet um 11:15 Uhr das Team aus Israel und am Freitag um 13 Uhr Spanien.

Deutschland 331 6  13 12 3
Dänemark    101 0   2  6 3

Boxscore

Gegen die Däninnen startete Deutschland stark und lag schon nach zwei Innings mit 6:1 in Front. Sechs Runs im vierten Durchgang machten dann den 13:2 nach vier Innings perfekt. Christiana Gable und Athina Zuber waren mit Inside-the-Park Homeruns erfolgreich. Gable kam insgesamt zudem auf vier Hits, drei Runs und drei RBI. Julia Königs sammelte zwei RBI. Als Pitcherin holte sich Mara Lagler den zweiten Sieg im Turnier. Nur zwei unearned Runs im ersten und dritten Spielabschnitt bei sechs Hits und keinem Walk standen in vier Innings zu Buche.

Deutschland 391 0  13 11 2
Kroatien    000 0   0  1 3

Boxscore

Die Offensive funktionierte auch im zweiten Spiel des Tages. Drei Runs im ersten und neun im zweiten Inning legten die Grundlage für den 13:0-Shutout gegen Kroatien. Alle neun Spielerinnen aus dem Starting Lineup konnten mindestens einmal die Platte überqueren. Gable überzeugte erneut mit drei RBI. Star der Partie war aber Julia Dickmeiss, die als Starting Pitcher über die komplette Distanz ging und nur einen Hit und drei Walks abgab. Nur im ersten Inning gelang Kroatien ein Single.

Kompletter Spielplan, Ergebnisse, Boxscores, Statistiken und Livescoring

Weitere Informationen zur Juniorinnen-Nationalmannschaft und zum deutschen Softball gibt es aktuell auch auf www.softball-deutschland.de und auf Facebook.

Offizielle Turnierwebseite