logo_ME_SOFT_2013_0
Deutschland 602 21  11 12 1
Kroatien    200 00   2  3 2

Boxscore

Die deutsche Softballnationalmannschaft konnte am Donnerstag ihre Siegesserie bei der Europameisterschaft im tschechischen Prag auf fünf Spiele ausbauen. Gegen Kroatien gewann das Team von Headcoach Udo Dehmel deutlich mit 11:2. Gleich zum Auftakt konnte man sechs Runs auf die Anzeigetafel bringen und so die Zeichen frühzeitig in Richtung Abbruchsieg stellen. Miriam Kemmer und Arlene Quinn überzeugten mit jeweils zwei RBI. Alina von Bruck, Nina Wunn und Maaike Ogink punkteten jeweils doppelt. Als Pitcher agierten Claudia Volkmann, die ihren dritten Sieg bei der EM holte, und Mona Hörner. Am Freitag spielt Deutschland nun gegen Belgien, die in der Zwischenrunde zwei Siege und zwei Niederlagen verbuchten. Live Play by Play gibt es bei der ESF. Weitere Informationen zum deutschen Softball auf www.softball-deutschland.de.