DM Baseball Schuler JPG

Die Solingen Alligators haben die Deutsche Meisterschaft Baseball Schüler in Dreieich gewonnen. Am Sonntag besiegten sie die Bad Homburg Hornets mit 11:2 im Endspiel, um den Titel einzufahren. Die Alligators blieben im gesamten Turnierverlauf ungeschlagen. Im Spiel um Platz drei setzten sich die Berlin Wizards gegen die Neuenburg Atomics durch. Niklas Rimmel (Fürth Pirates) als Best Pitcher, David Reichertz (Saarlouis Hornets) als Best Batter und Mike Brudny (Solingen Alligators) als MVP räumten die individuellen Awards ab.

Ergebnisse

Gruppenspiele

Datum      Heim                    Gast                     Erg.
01.10.2011 Dreieich Vultures       Solingen Alligators      0:19
01.10.2011 Neuenburg Atomics       Fürth Pirates	    1:4
01.10.2011 Bad Homburg Hornets     Lüneburg Woodlarks      13:1
01.10.2011 Berlin Wizards          Saarlouis Hornets        3:0
01.10.2011 Hamburg Knights         Dreieich Vultures        3:13
01.10.2011 Solingen Alligators     Fürth Pirates            4:3
01.10.2011 Lüneburg Woodlarks      Berlin Wizards           4:9
01.10.2011 Saarlouis Hornets       Bad Homburg Hornets      1:9
01.10.2011 Hamburg Knights         Neuenburg Atomics        0:15
01.10.2011 Fürth Pirates           Dreieich Vultures        1:10

Tabelle Gruppe A

Team                       G  V  pct
Solingen Alligators        2  0  1.000
Dreieich Vultures          2  1  .667
Neuenburg Atomics          1  1  .500
Fürth Pirates              1  2  .333
Hamburg Knights            0  2  .000

Tabelle Gruppe B

Team                       G  V  pct
Berlin Wizards             2  0  1.000
Bad Homburg Hornets        2  0  1.000
Saarlouis Hornets          0  2  .000
Lüneburg Woodlarks         0  2  .000
02.10.2011 Solingen Alligators     Hamburg Knights        15:0
02.10.2011 Dreieich Vultures       Neuenburg Atomics       0:11
02.10.2011 Bad Homburg Hornets     Berlin Wizards          4:3
02.10.2011 Lüneburg Woodlarks      Saarlouis Hornets       1:7
02.10.2011 Neuenburg Atomics       Solingen Alligators     4:7
02.10.2011 Fürth Pirates           Hamburg Knights        11:1

Abschluss Gruppenphase

Tabelle Gruppe A

Team                       G  V  pct
Solingen Alligators        4  0  1.000
Neuenburg Atomics          2  2  .500 (TQB: 12/10-4/10= +0,8)
Dreieich Vultures          2  2  .500 (TQB: 10/10-12/10= -0,2)
Fürth Pirates              2  2  .500 (TOB: 5/10-11/10= -0,6)
Hamburg Knights            0  4  .000

Tabelle Gruppe B

Team                       G  V  pct
Bad Homburg Hornets        3  0  1.000
Berlin Wizards             2  1  .667
Saarlouis Hornets          1  2  .333
Lüneburg Woodlarks         0  3  .000
Spiel um Platz 7
02.10.2011 Lüneburg Woodlarks      Fürth Pirates           0:10
Spiel um Platz 5
02.10.2011 Dreieich Vultures       Saarlouis Hornets       8:5
Spiel um Platz 3
02.10.2011 Neuenburg Atomics       Berlin Wizards          3:10
Finale
02.10.2011 Solingen Aligators      Bad Homburg Hornets     11:2

Abschlusstabelle

1. Solingen Alligators
2. Bad Homburg Hornets
3. Berlin Wizards
4. Neuenburg Atomics
5. Dreieich Vultures
6. Saarlouis Hornets
7. Fürth Pirates
8. Lüneburg Woodlarks
9. Hamburg Knights

Individual Awards:

Best Pitcher: Niklas Rimmel (Fürth Pirates)
Best Batter: David Reichertz (Saarlouis Hornets)
MVP: Mike Brudny (Solingen Alligators)