Haar Disciples Logo1

Haar – Die Baseballer der Haar Disciples haben ihre personellen Planungen für die im April beginnende Bundesliga-Saison mit einer sensationellen Verpflichtung beendet. Nach dem Motto das „Beste zum Schluss“ wird mit Nils Hartkopf ein aktueller Nationalspieler das Trikot der Münchner Vorstädter überstreifen.

„Mit Nils Hartkopf haben wir meinen absoluten Wunschspieler verpflichtet“ zeigt sich Coach Christian Dresel euphorisch. „Nils gehört zu den besten Pitchern des Landes und hat das in der Liga und im Nationaldress Mal um Mal bewiesen. Er ist noch jung und wird daher in Zukunft noch besser werden.“ Ausreichend Qualität für Dresel und die Disciples, auf die Verpflichtung eines amerikanischen Pitchers zu verzichten.

Hartkopfs wechselt von den Solingen Alligators aus der Nordliga nach München. Doch sowohl die Disciples als auch die Südgruppe der Bundesliga sind dem Rechtshänder nicht unbekannt. Von 2007 bis 2009 spielte er mit den Mainz Athletics gegen Haar.

Hartkopfs Statistiken in seinen bisherigen Bundesligastationen in Solingen und Mainz sowie seine Auftritte bei der Europameisterschaft 2010 belegen, dass er ein echtes Juwel auf dem Mound ist. Doch auch als Feldspieler ist der 24-Jährige eine Bereicherung für die Disciples. Hartkopf kann im Infield auf jeder Position außer First Base eingesetzt werden. Darüber hinaus sind auch seine Fähigkeiten als Batter derart ausgefeilt, dass sich sein neuer Trainer freut „mit Nils eine echte Allzweckwaffe im Kader“ zu haben. Auch in psychologischer Sicht erhofft sich Dresel viel von Hartkopf: „Nils ist extrem ambitioniert, bereits sehr erfahren und gibt niemals auf. Ein Spieler mit absolutem Vorbildcharakter. Ich gehe davon aus, dass er schnell eine absolute Führungsrolle in unserem jungen Kader übernehmen wird.“

Quelle: Haar Disciples