Logo_Softball_Nationalteam_150p

Es ist endlich soweit, es riecht nach Frühling und die Tage werden länger. Nach einem sehr langen Winter und drei Kadermaßnahmen in der Sporthalle am Bundesstützpunkt Softball in Wesseling, freut sich der Coaching Staff der Juniorinnen-Nationalmannschaft endlich mit den Athletinnen im Freien auf dem Softballfeld arbeiten zu können.

Neben der Überprüfung der athletischen und technischen Fähigkeiten am Samstag, wird am Abend eine intensive Teambuilding-Maßnahme auf dem Programm stehen. Der Sonntag soll dann ganz im Sinne der Spielpraxis stehen. Nach einer morgendlichen Trainingseinheit finden am Mittag zwei Testspiele gegen einen Bundesligisten statt.

Hiervon erhofft sich der Trainerstab neue Erkenntnisse auf die bisher geleistete Arbeit im Bereich Pitching und Hitting im Winter zu erlangen. Auch werden hier mögliche spielrelevante Abstimmungsprobleme deutlich, an denen es zu arbeiten gilt. Viele der jungen Spielerinnen werden zum ersten Mal das Trikot mit dem großen “D” anziehen und man darf gespannt sein, wie sie mit dieser Situation umgehen werden.

Teilnehmerliste