BlueSoxLogo-e1387343424439

Der in Dormagen geborene deutsche Nationalspieler Markus Solbach verlängert die Saison 2014 in Australien. Nachdem er bereits 2011 für die Melbourne Aces in der Australian Baseball League (ABL) aktiv war, schnürt er in diesem Winter für die Sydney Blue Sox die Cleats. Seinen ersten Start absolvierte der 23-Jährige am Samstag gegen Titelverteidiger Perth Heat.

Es ist der Abschluss für ein turbulentes Jahr für den Rechtshänder, der in Deutschland bei den Bonn Capitals unter Vertrag steht. Seine Saison begann in einer Independent League. Dort konnte er mit guten Leistungen überzeugen und erhielt einen neuen Minor-League-Vertrag mit den Arizona Diamondbacks. Ein Jahr zuvor war er von den Minnesota Twins entlassen worden.

Bei dem MLB-Club aus Phoenix spielte er für drei verschiedene Farmteams und kam dort auf einen ERA von 4.03 in 16 Partien. 58 Strikeouts bei nur zehn Walks in 82 2/3 Innings standen am Ende zu Buche. Nach einer guten Europameisterschaft mit dem deutschen Team und einer kurzen Verschnaufpause machte er sich nun wieder auf nach Down Under.