Logo-MLB_100p

MLB Envoy Programm 2008

Major League Baseball (MLB) hat das MLB Envoy Programm konzeptionell auf neue Beine gestellt: der DBV wird in diesem Jahr drei Envoy-Coaches, mit jeweils acht Wochen Aufenthalt, plus einen „lead envoy” als Koordinator bekommen. Sie werden etwa den Zeitraum von Mai bis August in Deutschland sein.

Das Envoy Programm ist ein „Entwicklungshilfeprojekt” von MLB. In den Sommermonaten werden ca. 50 US Trainer auf alle Kontinente entsandt, um vor Ort Vereine und Verbände zu unterstützen. Im Vordergrund steht das Trainieren von Multiplikatoren, wie Auswahltrainer und Kaderathleten. Aus diesem Grund wurde das Programm bereits mit den Landesverbänden abgestimmt. NRW, Hessen, Hamburg und die Deutsche Baseballakademie werden zunächst mit den Coaches bedacht. Für dazwischen liegende Zeiträume sind Vereine sehr gerne willkommen einen Coach aufzunehmen.

Wie funktioniert das Programm?

Der Trainer steht jedem Verein mindestens 14 Tage für o.g. Projekte zur Verfügung. Der Club hat für den Transport vor Ort bzw. Abholung vom letzten und Verbringung zum nächsten Team zu sorgen. Des Weiteren ist er für Unterkunft, beispielsweise bei einer Familie und Verpflegung verantwortlich. Es muss ein detaillierter Plan für seine Arbeit mit zwei Tagen Pause pro Woche vorgelegt werden.

Was kostet die Teilnahme?

Außer den Kosten, die für Transport, Unterkunft und Verpflegung anfallen, werden den Teilnehmenden Vereinen € 50,- in Rechnung gestellt.

Wie kann man teilnehmen?

Das untenstehende Anmeldeformular ausgefüllt bis zum 23.04.2008 an die DBV Geschäftsstelle, z. Hd. Stefan Hoffmann, Flugplatzstr. 31, 55126 Mainz schicken oder an 06131 21559-10 faxen.

Ausschreibung

Anmeldeformular