ISF_IBAF_logos

Nachdem die Mitgliedsverbände des Internationalen Softballverband (ISF) bereits während eines speziellen Kongress im texanischen Houston im November dem Zusammenschluss mit Baseball zustimmten, folgten die Mitglieder des International Baseballverband (IBAF) per Briefwahl. Auch hier fiel das Votum eindeutig in Richtung Fusion aus, so dass beide Verbände die Vereinigung weiter vorantreiben können.

Anfang der Woche wurde in einer Pressemitteilung zudem der neue Name des zukünftigen gemeinsamen Verbandes bekanntgegeben. ISF und IBAF fusionieren zur „World Baseball Softball Confederation“. Zusammen soll nun eine Wiederaufnahme in das Olympische Programm erreicht werden. In dieser Woche findet auch eine Präsentation vor dem IOC in Lausanne statt, die Teil des Prüfungsprozesses im Rahmen des Aufnahmeprogramms ist. Die WBSC-Co-Präsidenten Riccardo Fraccari und Don Porter nehmen daran teil.