Deutschland beim Baseball-Olympia-Qualifikationsturnier

Herren-Nationalmannschaft fliegt erneut nach Taiwan

Als am Dienstag nachmittag das Fax aus Bonn in der DBV-Geschäftsstelle einging, war ein weiterer großer Schritt in Richtung Olympic Qualifier getan. Das Bundesministerium des Innern teilte mit, dass die Teilnahme der Herren-Nationalmannschaft aus Bundesmitteln finanziert wird. (mehr …)

Herren fahren zum Olympia-Qualifikationsturnier

Herren-Nationalmannschaft beim Olympic Qualifier in Taiwan?

Seit Ende letzter Woche ist es offiziell: Deutschland hat die Möglichkeit beim olympischen Qualifikationsturnier in Taiwan vom 07. – 14.03.2008 teilzunehmen. Aufgrund des Rückzugs des Nationalteams von Großbritannien hat die deutsche Nationalmannschaft als Viertplatzierter der EM 2007 in Barcelona das erste Nachrückrecht. (mehr …)

DBV Academy 2008 in Darmstadt

DBV-Academy am kommenden Wochenende

Bei Major League Baseball (MLB) gibt es die Winter Meetings, beim Deutschen Baseball und Softball Verband (DBV) die DBV-Academy. Sie findet in diesem Jahr vom 11. bis 13. Januar in Darmstadt statt. Austragungsort ist das Tagungshotel der deutschen Telekom AG. Insgesamt 170 Teilnehmer haben ihr Kommen angekündigt.

(mehr …)

DBV-Academy – Nachlese

DBV-Academy erfolgreich

DBVAcademy2008[1]

Am vergangenen Wochenende fand die DBV-Academy im Tagungshotel der deutschen Telekom in Darmstadt statt. Über 170 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz besuchten Vorträge, Lehrgänge und Fortbildungen. Organisiert wurde die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der International Sports Group (ISG).

(mehr …)

Früherer Nationalspieler plötzlich verstorben

Trauer um Ralf Schinko

Der DBV trauert um seinen ehemaligen Nationalspieler Ralf „Ralle“ Schinko. Der Mannheimer, der von 1984 – 1992 in 18 offiziellen Länderspielen zu Einsatz kam, war über Jahre hinweg Stütze des Rekordmeisters Mannheim Tornados und der deutschen Nationalmannschaft. Schinko kam auf der wichtigen Catcherposition unter anderem bei 6 Europameisterschaften zum Einsatz. Am Donnerstag verstarb er völlig unerwartet im Alter von nur 41 Jahren. „Ralf war immer ein vorbildlicher Sportsmann auf den man sich zu 100% verlassen konnte“, sagte der sichtlich betroffene DBV-Vizepräsident Jürgen Elsishans. „In Zeiten, in denen die Spieler einen viel grösseren Eigenbeitrag leisten mussten als heute, war er immer zur Stelle und zeigte in jedem Spiel vollen Einsatz.“

Der DBV wird Ralf Schinko ein ehrendes Andenken bewahren.

ralf_schinko_1a[1]

ralf_schinko_2a[1]

Fotos: Ralf Schinko beim Finale um die deutsche Meisterschaft 1993 in Hamburg.

Neuerscheinung Regelheft Baseball

Regelheft Baseball

Regelheft_Baseball_2008_s[1]Das neue Baseball-Regelheft ist ab sofort im DBV-Shop verfügbar.

Der Preis beträgt EUR 12,95 incl. Mwst.

Baseball-WM 2007 Deutschland – Australien

Deutsches Team knapp mit 2:4 an Australien gescheitert

Einmal mehr gut verkauft hat sich das Team von Greg Frady gegen den Olympiazweiten von 2004, Australien. Das deutsche Nationalteam zeigte erneut eine ansprechende Leistung, die für die Zukunft hoffen lässt.

Mit Starting Pitcher Enorbel Marquez-Ramirez brachte Bundestrainer Greg Frady seinen besten Werfer gegen das Team aus „Downunder“. Der musste im ersten Inning zwar gleich zwei Hits und einen Run hinnehmen, präsentierte sich aber trotzdem in hervorragender Form. (mehr …)

Baseball-WM 2007 Deutschland – Thailand

Erster Sieg bei einer Baseball-WM

Geschichte schrieb die deutsche Baseball-Nationalmannschaft beim Spiel gegen Thailand. Nach 8 1/2 Innings hieß es 2:0 und der erste Sieg bei einer Herren-Weltmeisterschaft war perfekt. Doch allzu leicht hatten es die Thailänder der Frady-Truppe nicht gemacht.

„Den ersten Sieg muß man sich immer hart erarbeiten. Thailand hat nicht schlecht gespielt und hat es uns sehr schwer gemacht.“ meinte Bundestrainer Greg Frady nach dem Spiel. (mehr …)

Baseball-WM 2007 Deutschland – Kanada

Kanada schlägt Deutschland mit 10:0

Im vierten Spiel bei der WM in Taiwan unterlag die deutsche Baseball-Nationalmannschaft dem Team aus Kanada mit 10:0.

Mit einer leicht veränderten Startaufstellung begann die Frady-Truppe das Spiel gegen die mit Profispielern bestückte Auswahl aus Kanada. Klaus Hopfensperger spielte für Robert Gruber im Rightfield und Dominik Wulf rückte für Andreas Janzen auf die Shortstop-Position, so daß Ludwig Glaser am 3. Base (für Wulf) zum Einsatz kam. (mehr …)

Baseball-WM 2007 Deutschland – Niederlande

Deutliche Niederlage gegen die Niederlande

Im europäischen Nachbarschaftsduell bei der WM in Taiwan unterlag Deutschland den Niederlanden deutlich mit 15:5.Dabei begann das Spiel mit einem Run zur 1:0-Führung für Deutschland recht verheißungsvoll.

Die deutsche Nationalmannschaft hatte sich für die Begegnung gegen den Nachbarstaat mehr ausgerechnet, hatte man doch am Vortag sehr gut gegen Kuba gespielt und bei der zurückliegenden Europameisterschaft in Barcelona gegen den Nachbarstaat nur knapp verloren. Deutschland ging als Gastmannschaft in die Partie und legte einen Punkt vor. (mehr …)

Baseball-WM 2007 Deutschland – Cuba

Trotz Niederlage ein Gewinn für den deutschen Baseballsport

Beim zweiten Aufeinandertreffen in der Geschichte des deutschen Baseballs mit Rekordweltmeister Kuba landete die Herren-Nationalmannschaft einen Achtungserfolg und lieferte eines der besten Spiele aller Zeiten.

Die Kubaner hatten Deutschland nicht auf die leichte Schulter genommen und begannen die Partie mit ihrer besten Mannschaftsaufstellung. Unter den Spieler waren Allstars, World Baseball Classic Spieler und Top-Profis. (mehr …)

Baseball-WM 2007 Deutschland – Venezuela

Deutschland verliert erstes WM-Spiel gegen Venezuela

Bei ihrem Auftaktmatch während der 37. Baseball-Weltmeisterschaft in Taiwan verlor die deutsche Auswahl nach ansprechender Leistung mit 0:8 gegen Venezuela.

Deutschland startete sehr gut in das erste WM-Spiel seit 34 Jahren gegen die Südamerikaner. Enorbel Marquez (Solingen Alligators) begann für Deutschland auf dem Pitcher-Mound und konnte die gegnerische Angriffsreihe durch einen gelungen Mix aus Tempowechseln, Trickwürfen und Fastballs sechs Innings lang unter Kontrolle halten. Er musste zwar 8 Hits zulassen, Venezuela konnte aber daraus nur im fünften Durchgang Profit schlagen und das 0:1 erzielen. Gleichzeitg konnte Marquez sieben Schlagmänner durch Strikeouts wieder zurück ins Dugout schicken. (mehr …)

Baseball-Weltmeisterschaft 2007: Rain-Delay

Baseball-WM startet verspätet

Die Baseball-Weltmeisterschaft in Taiwan beginnt mit mindestens einem Tag Verspätung. Wegen anhaltendem Regen konnte das für heute (Dienstag, 06.11.) angesetzte Eröffnungsspiel zwischen Taiwan und Italien nicht stattfinden. Lediglich die Eröffnungsfeier fand vor wenigen Zuschauern mit den Teams der „Taipei-Gruppe“ statt. IBAF-Präsident Harvey Schiller gab den Startschuß für die WM, die nun morgen in Taipei mit dem Spiel Cuba gegen Australien beginnt. (mehr …)

Interview mit DBV-Vizepräsident Jürgen Elsishans

Nach dem Finale der Bundesliga-Saison steht ein weiterer Höhepunkt im Baseball an, die Weltmeisterschaft in Taiwan. Bevor die deutsche Delegation hierzu aufbricht stellte sich der für Leistungssport zuständige DBV-Vizepräsident Jürgen Elsishans, einem Interview und beantwortete die wichtigsten Fragen zu aktuellen Baseball-Saison, der anstehenden Weltmeisterschaft und dem wichtigen Standbein Softball in Deutschland.

Frage: Am Donnerstag ging eine spannende Baseball Bundesliga-Saison zu Ende. Mit Mainz gewann nach 1997 wieder ein Team aus der Süd-Liga die Meisterschaft. War dies eine Ablösung in der Dominanz der Nord-Liga? (mehr …)

Baseball-WM live

Baseball-WM live im Internet

Die 16 besten Nationen der Welt kämpfen vom 6. – 18. November im fernen Taiwan um den Titel des Baseball-Weltmeisters.

Doch auch hier in Europa besteht die Möglichkeit einen Großteil der WM mit zu verfolgen. Einmal mehr ist es der Internet-Broadcaster Stadeo.tv, der dies möglich macht. (mehr …)