Hinweis an Landesverbände, Vereine und Funktionäre bezüglich DBV-Jahresabschluss

Sehr geehrte Damen und Herren,

zur Sicherstellung aller Planungsparameter für das Folgejahr möchten wir Sie rechtzeitig darauf hinweisen, dass Rechnungen und Aufwandsentschädigungen periodengerecht, also im jeweiligen Kalenderjahr zu erfolgen haben. Wir möchten daher bitten, offene Forderungen noch bis zum 11.12.2015 in der DBV-Geschäftstelle einzureichen und gleichzeitig eventuelle Verbindlichkeiten gegenüber dem DBV zu begleichen.

Vielen Dank im Voraus für ihre Bemühungen.

Mit freundlichen Grüßen

Christopher Goulet

Vizepräsident Finanzen