Foto_Saunapark01_300dpi

Pressemitteilung

Spitzensportlerinnen eröffnen Gartensauna im Saunapark Siebengebirge – Die neue Außensauna bietet Platz für 50 Personen

Tagsüber haben sie in der Sportschule Hennef für die bevorstehende Europameisterschaft trainiert. Abends ging es in die Sauna: Das deutsche Damen-Nationalteam im Softball hat die siebte Sauna des Saunaparks Siebengebirge in Königswinter-Oberpleis eröffnet. „Wir haben uns sehr gefreut, die Spitzensportlerinnen begrüßen zu dürfen“, sagt Mitinhaber Frank Rösgen. Und Mannschaftskapitän Arlene Quinn ergänzt: „Nach einem Tag harten Trainings in die Sauna zu können, ist einfach toll. Dort können wir richtig entspannen.“

Foto Saunapark02 300dpi 1024x682 Saunaeröffnung durch Deutsche Softball Nationalmannschaft

Vor dem ersten Aufheizen: Das deutsche Softball-Nationalteam kam zur Eröffnung der Gartensauna.

Mit seiner neuen Gartensauna am Ufer des Lützbachs baut der Saunapark Siebengebirge sein Angebot aus. Diese finnische Außensauna ist die siebte Sauna des Saunaparks und integriert sich in das Konzept der Nachhaltigkeit, das die Betreiber Hans und Frank Rösgen seit mehreren Jahren verfolgen. „Unser Saunapark liegt mitten im Siebengebirge. Unsere Gäste erleben die umliegende Natur hautnah“, sagt Frank Rösgen. „Dabei achten wir auf ein ökologisches Gleichgewicht. Wo immer es geht, nutzen wir heimische Produkte und Ressourcen.“ So wird die meiste Energie für den Saunapark im eigenen Blockheizkraftwerk gewonnen. Die Kräuter für spezielle Sauna-Anwendungen wachsen in einer Kräuterspirale im Saunagarten, für das Peeling der Gäste wird Honig aus der Region verwendet.

Der Bau der neuen Gartensauna, die neben der bereits bestehenden Waldsauna die zweite Außensauna ist, ergab sich aus der hohen Nachfrage. „Wir brauchten eine weitere Sauna, um das Haupthaus zu entlasten“, sagt Frank Rösgen. „Dort hatten wir bisher drei Aufguss-Saunen mit unterschiedlichen Temperaturen, eine Kräutersauna und ein irisch-römisches Dampfbad.“ In der neuen Gartensauna mit Platz für 50 Gäste werden die Besucher Event-Aufgüsse erleben. „Wir bieten beispielsweise Früchte-Eis-Aufgüsse an, bei denen die Gäste zwischen den Aufgüssen nach draußen gehen, sich mit Eis einreiben und wir ihnen frische Früchte reichen.“

Zum Saunapark Siebengebirge: Der Saunapark Siebengebirge in Königswinter-Oberpleis umfasst ein Gelände von rund 20.000 Quadratmetern. Das Angebot bietet zusätzlich zu sieben verschiedenen Saunen eine Tennishalle, ein Restaurant, einen Spa-Bereich sowie Räume für Kosmetik und Physiotherapie. Öffnungszeiten und Preise unter: www.saunapark-siebengebirge.de