Damen-Nationalmannschaft gut vorbereitet für die EM

Der Trainerstab der deutschen Damen-Nationalmannschaft, um Headcoach Claudia Effenberg, ist sich einig, dass die Erwartungen an ihr Team hochgesteckt sind. “Die Vorbereitungszeit war zwar knapp bemessen, aber wir haben versucht das Beste daraus zu machen und sehr diszipliniert gearbeitet, trotzdem ist der Spaß dabei nicht auf der Strecke geblieben”, so Assistenz-Coach Uli Lauven. “Das Team hat sehr großes Potential, das es gilt auf den Punkt rauszukitzeln”. Zuletzt präsentierten sich besonders die Pitcher in Höchstform, aber auch die Offensive präsentierte sich in guter Form. “Wenn wir es schaffen in allen Bereichen noch ein Schippchen draufzulegen, wer weiß wen wir dann alles schlagen können”, so Headcoach Claudia Effenberg.Logo EM SB 2007 Softball Damen für EM gerüstet

Eine Prognose für die EM-Vorrunde möchte dann aber niemand wagen, denn zu schwierig ist die Einschätzung der Gegner im Vorfeld. So bleibt zu hoffen, dass das deutsche Team mit einigen Siegen aus der Vorrunde geht, auch wenn die Gegner stark sind.

Das Team wird am Freitag den 25.05 in Richtung Amsterdam aufbrechen. Dort steht dann am 28.05. um 12:30 Uhr das erste Gruppenspiel gegen Griechenland auf dem Programm.

Logo Softball Nationalteam 150p Softball Damen für EM gerüstet

Spielplan

Team