Niederlage gegen die Tschechischen Damen

Im zweiten ihrem Spiel der EM 2007 musste sich die deutsche Nationalmannschaft in einem wenig aufregendem Spiel den nicht übermäßig starken Tschechinen geschlagen geben.

Der Tschechischen Mannschaft gelang es trotz einiger Fehler in der deutschen Defense nicht ein “Großes” Inning hinzulegen, sondern erarbeitete sich seine Runs Inning für Inning.

Logo EM SB 2007 Softball EM Deutschland   TschechienIm Feld spielte das deutsche Team nicht ganz so souverän wie gegen die Griechinnen, obwohl das deutsche Pitching wenig harte Kontakte zuließ. Nur vereinzelt ließen sowohl Anke Grewe die deutsche Starterin als auch Lisa Jansen, die dieses Jahr in Amerika am College in USA gepitcht hat und nun eine sehr gute Kontrolle über ihre Pitches hat, ein paar Hits zu.

Offensiv wurde der Ball zwar fast immer ins Spiel gebracht , meistens aber ohne den nötigen Druck so das die tschechischen Feldspielerinnen routiniert ihre Aus machen konnten.

Die 4 Basehits von Arlene (Single 2.Inning), Tini Müller-Höcker (Single 3.Inning), Fridi Meinck (Single 4.Inning) und Chrissi Bruckner (Single 6.Inning) waren zu wenig und zu sehr über die Innings verteilt als das daraus Runs entstehen konnten.

Trotzdem ein Spiel das die Zuversicht nährt, dass demnächst einer der Favoriten “fällig” ist…

(Für den DBV berichtet von der EM: Jan Kirchner)