Logo_Softball_Nationalteam_150p

Der erste Lehrgang der Juniorinnen-Nationalmannschaft in diesem Jahr findet am kommenden Wochenende am Bundesstützpunkt Softball in Wesseling statt.

Einige Athletinnen sind nach der Europameisterschaft im vergangenen Jahr aus Altersgründen aus der Nationalmannschaft ausgeschieden. Einige von ihnen haben den direkten Sprung in den B-Kader vollzogen.

Für den Trainerstab um Cheftrainer Udo Dehmel gilt es nun, die Mannschaft neu zu formieren und bis zur nächsten Europameisterschaft im Jahr 2010 konkurrenzfähig zu machen.

Bereits im November 2008 wurde hierzu eine erste Sichtung für den erweiterten Kader durchgeführt. Die besten 23 Spielerinnen der Sichtung wurden zu dem anstehenden Lehrgang eingeladen.

„Wir wollen den Athletinnen im Rahmen des Lehrgangs insbesondere Grundlagen der Athletik und Technik mit auf den Weg geben”, so Udo Dehmel zu den Zielen des Lehrgangs.

In diesem Jahr werden einige Kurzmaßnamen stattfinden, damit das Team möglichst oft zusammen kommt und die Trainer stets über den aktuellen Leistungsstand und die Entwicklung der Spielerinnen im Bilde sind und das Trainingsprogramm entsprechend ausgerichtet werden kann.

Teilnehmerliste