Chitre (df). Auch Spiel zwei bei der Baseball-WM 2011 hatte für Team Deutschland ein bitteres Ende: In zehn Innings unterlag das Team von Greg Frady der Nationalmannschaft von Korea mit 5:6.

Andre Hughes startete für Deutschland und zeigte abermals, warum er zu den besten Werfern des Landes gehört. Der Lefty aus Solingen gestatte den hoch eingeschätzen Asiaten über fünf Innings nur zwei Runs. Im sechsten Inning brachte Deutschland Youngster Markus Solbach, der allerdings den von Hughes geerbten Baseläufern zwei Runs gestatten musste. Im achten Innning sprach Deutschlands Coach dann Gautings Dominik Hartinger das Vertrauen aus. Unter seiner Führung hielt Deutschland die Koreaner bis in den zehnten Abschnitt kurz. (weiterlesen…)