Goethe Universität

Trainer, Übungsleiter und Therapeuten spielen durch die Gestaltung des Trainings in Leistungssport, Gesundheitsprävention und Sporttherapie eine bedeutende Rolle. Neue Erkenntnisse aus der Sportmedizin und den Trainingswissenschaften besitzen deshalb für alle Fachkräfte, die für eine Umsetzung in die Praxis sorgen, eine hohe Relevanz.

Vor diesem Hintergrund bietet die Abteilung Sportmedizin der Goethe-Universität Frankfurt im Rahmen des 44. Deutschen Sportärztekongresses in Frankfurt ein Trainerseminar an. Dieses Fortbildungsprogramm richtet sich an Trainer, Übungsleiter und Therapeuten aus den verschiedensten Bereichen. Hochkarätige Referenten vermitteln am Samstag, den 7. September 2013, zwischen 8.45 und 19.45 Uhr aktuelle sportmedizinische Inhalte und Trends.

  • Samstag, 07.09.2013
  • 08:45 – 19.30 Uhr
  • Campus Westend der Goethe-Universität Frankfurt

Je nach Hintergrund und Interesse können die Teilnehmer/innen zwischen mehreren Workshops und Vorträgen wählen: Es erstreckt sich von neuen Trainingsmethoden wie hochintensivem Tabata-Training über fasziale Behandlungstechniken und kinesiologisches Taping bis hin zur funktionellen Bewegungsanalyse des Breiten- und Leistungssportlers.

Das Programm, bestehend aus 12-14 Übungseinheiten, bietet insbesondere für Baseball und Softball-Trainer und Übungsleiter interessante Veranstaltungen mit ausgezeichneten Referenten. Die Stabilität des Rumpfes ist auch im Baseball ein entscheidender Erfolgsfaktor, da sie einen optimalen Kraftübertrag auf Arme und Beine ermöglicht. Unser Referent Volker Sutor, Autor zahlreicher Fachbücher und langjähriger Inhaber einer Physiotherapie-Praxis, stellt die Möglichkeiten und Grenzen des aktuellen Trends Core-Training vor. Ein weiterer spannender Workshop thematisiert das kinesiologische Taping, das vor allem zur Behandlung von Problemen des Bewegungsapparates eingesetzt wird. Die bunten Tapestreifen erobern seit Jahren die Welt des Leistungs-/Profisports und haben sich bereits in vielen Nationalmannschaften weltweit durchgesetzt.

Der Deutsche Baseball und Softball Verband e.V. erkennt das Seminar als lizenzverlängernde Maßnahme (B- und C-Lizenz) an. Weitere Informationen dazu finden Sie unter http://www.dgsp.de/kongress/programm_uebungsleiter-trainerseminar.php