dohren wild farmers logo 100 p e1281030230493 Wild Farmers mit Split gegen die Cardscologne cardinals logo2 100p e1281030519870 Wild Farmers mit Split gegen die Cards
Dohren Wild Farmers
Cologne Cardinals
1:15 und 2:1

von  Johst  Dallmann

Zum Start der Playdowns kamen die Wild Farmers am Sonntag nicht über einen Split gegen die Cardinals hinaus. Im ersten Spiel unterlag man deutlich mit 1:15 nach sieben Innings, das zweite Spiel gewann man knapp mit 2:1.

Spiel 1: Cardinals überrennen die Wild Farmers
Im ersten Spiel konnten die Cards mit starkem Pitching und guter Offensive auftrumpfen und die Wild Farmers hatten nichts entgegenzusetzen. Einige Fehler in der Defensive taten ihr übriges und nach sieben Innings beim Stand von 1:15 war bereits alles gelaufen.

Spiel 2: DeCoito bewahrt Dohren vor größeren Problemen
Das zweite Spiel, dank Vince DeCoitos starkem Pitching immer das stärkere Spiel der Wild Farmers, gestaltete sich deutlich knapper. Mit dem glücklicheren Ende für die Farmers. Mehrfach waren die Cards nah dran am Ausgleich, konnten aber nicht scoren, da DeCoito sich im entscheidenden Moment auf seine Hintermannschaft verlassen konnte und so endete die Partie mit 2:1 für die Gastgeber.

Auch die andere Partie der Playdown zwischen Pulheim und Dortmund endete mit einem Split, so hat sich an der Tabelle nichts verändert. Das nächste Spiel bestreiten die Wild Farmers am Sonntag erneut in Dohren gegen die Pulheim Gophers.