Großartige Geste der Hessischen Jugendauswahl bewegt die Baseball-Community und Sportwelt

Das Präsidium der DBJ bedankt sich bei den Spielern und den Coaches der U15-Auswahl des Landesverbandes Hessen für die herzergreifendste Szene der letzten Jahre auf den Baseballfeldern in Deutschland.

Die Entgegennahme der Medaillen für den dritten Platz beim Länderpokal der Jugend in Ulm durch die hessische Auswahl und die danach folgende Weiterreichung dieser Medaillien an den viertplatzierten Verband aus Berlin/Brandenburg, welcher aufgrund des nicht regelkonformen Einsatzes einer ihrer Pitcher das Finale um den dritten Platz in Ulm als verloren gewertet bekamen, zeigte, dass der Geist der Sportlichkeit im Baseball einen großen Stellenwert einnimmt.

Die Geste der sportlichen Fairness und des Respekts der Hessen gegenüber dem Team aus Berlin/Brandenburg rührte alle Anwesenden und auch viele Menschen im Bundesgebiet. Dieses Zeichen der Wertschätzung des sportlichen Gegners sind nicht selbstverständlich.

Aus diesen Gründen geht ein besonderer Dank an die U-15 Auswahl des Hessischen Baseball- und Softballverbandes. Ihr habt uns begeistert mit eurer Geste des Fairplays.

Gunnar Schäfer, Präsident der DBJ