logo wpt 247x300 Deutschland eröffnet World Port Tournament am DonnerstagSeit Dienstag befindet sich die Deutsche Nationalmannschaft schon im niederländischen Rotterdam, um sich auf das am Donnerstag beginnende World Port Tournament vorzubereiten. Das Team von Headcoach Greg Frady macht dabei den Anfang und wird das renommierte Turnier gegen Taiwan um 14 Uhr eröffnen. Nachdem für Deutschland spielfreien Freitag, folgen am Wochenende die Duelle gegen die Niederlande und Curacao. Rekordweltmeister Kuba ist am Montag der Gegner. In der nächsten Woche kommt es zu den Rückspielen. Das Finale ist für Sonntag, den 3. Juli angesetzt.

Der deutsche Kader in Rotterdam: Cedric Bassel (Buchbinder Legionäre Regensburg), Sascha Brockmeyer (Untouchables Paderborn), Jens Cornelsen (Solingen Alligators), Michael Franke (Untouchables Paderborn), Rene Franke (Mannheim Tornados), Florian Götze (Solingen Alligators), Simon Gühring (Heidenheim Heideköpfe), Daniel Harms (HSV Stealers), Dominik Hartinger (Gauting Indians), Nils Hartkopf (Haar Disciples), Tim Henkenjohann (Bonn Capitals), Eugen Heilmann (Untouchables Paderborn), Daniel Hinz (Untouchables Paderborn), Philipp Hoffschild (Buchbinder Legionäre Regensburg), André Hughes (Solingen Alligators), Dustin Hughes (Solingen Alligators), Jan Jacob (Bonn Capitals), Sascha Lutz (Mannheim Tornados), Maximilian Schmitz (Bonn Capitals), Björn Schonlau (Untouchables Paderborn), Moritz Sckaer (Bonn Capitals), Jendrick Speer (Untouchables Paderborn), Julius Uelschen (Untouchables Paderborn), Dominik Wulf (Solingen Alligators)

Betreuerstab: Greg Frady (Headocach), Dirk Fries (Assistant-Coach), Troy Williams (Assistant Coach), Christian Teusch (Teamarzt), Martin Ruß (Physio), Stephan Reifenberg (Betreuer)

Den kompletten Spielplan, Tickets, Live Play by Play und weitere Informationen rund um das World Port Tournament gibt es auf der Offiziellen Webseite. Zudem erhält man via Twitter ebenfalls aktuelle Infos.