Für die diesjährige A-Scorer-Fortbildung auf der DBV Convention konnten wir einen ganz besonderen Referenten gewinnen. Tim O’Driscoll hat 37 Jahre als Official Scorer für die Milwaukee Brewers gearbeitet und in dieser Zeit mehr als 2250 Spiele gescort.

Während dieser langen Karriere hat er zahlreiche Höhepunkte auf seinen Scoresheets notieren dürfen: Paul Molitors 39-Game Hitting Streak in 1987, Robin Younts dreitausendsten Hit, Nolan Ryans dreihundertsten Win, das unentschiedene All-Star Game 2002 in Milwaukee, Trevor Hoffmanns sechshundertsten Save und zwei No-Hitter, gepitcht von Carlos Zambrano und Alec Mills. Zuletzt hat Tim als Support Scorer und Scoring Supervisor in der MLB gearbeitet und ist für die Evaluierung der 83 Major League Scorer zuständig.

Aber Tim war nicht nur als Official Scorer aktiv. Er war Pitcher in der High School und an der University of Wisconsin Milwaukee und hat nach dem College 14 Jahre lang in einer Semi-Pro League nahe Milwaukee gespielt. In seinem Berufsleben hat Tim 36 Jahre lang als Lehrer an der Arrowhead High School in Hartland, Wisconsin gearbeitet. Während dieser Zeit hat er das Arrowhead High School Baseball Team trainiert und 16 Conference Championships und zwei State Championships gewonnen. Außerdem war Tim 15 Jahre als Professor an der University of Wisconsin Milwaukee und hat dort Lehrer ausgebildet.

Ein Interview mit Tim O’Driscoll gibt es hier (YouTube Link).

Tim bringt somit ein enormes Scoring-Fachwissen mit und ist als Lehrer ideal geeignet, dieses Wissen an unsere Scorer weiterzugeben. Um möglichst vielen Scorern die Teilnahme zu ermöglichen, wird es auf der DBV Convention gleich zwei A-Fortbildungen geben, jeweils am Samstag und am Sonntag. Die Fortbildungen werden in englischer Sprache durchgeführt.

Zusätzlich ist am Freitag Abend ein Workshop mit den Scorer-Ausbildern des DBV und der Landesverbände geplant. Deshalb wird der Scorer-A-Lehrgang dieses Mal nicht auf der DBV Convention stattfinden, sondern am 09./10.03.2024 beim DBV in Frankfurt.