Am Mittwochabend sicherte sich die deutsche U12-Baseball-Nationalmannschaft ihren zweiten Sieg bei der Heim-EM in Paderborn. Gegen Frankreich triumphierte das Team um Bundestrainer Dominik Buder mit 5:2.

Deutschland startete mit Tizian Raphael Fabius Sulilatu (C), Keylen Taris Fernandez Ruiz (SS), Jonathan Strübing (CF), Felix Blesing (P), Matthes Max Schwarcke (3B), Raphael Acbas (1B), Ben Maximilian Rudolph (LF), Yannick Post (RF) und Thore Warlies (2B) in die Partie.

Die deutsche Mannschaft sammelte bereits im 1. Inning zwei Runs und sicherte sich dadurch eine frühe Führung. Keylen Taris Fernandez Ruiz kam durch einen Hit auf First und rückte durch einen Walk von Jonathan Strübing bis an Second vor. Felix Blesing brachte anschließend den Ball ins Spiel, wodurch Fernandez Ruiz und Strübing jeweils die nächste Base erreichten. Matthes Max Schwarcke ermöglichte mit einem RBI-Single den ersten Run, gefolgt von einem RBI-Single Raphael Acbas zur 2:0 Führung. Noch im selben Inning konnten die Franzosen auf 2:1 verkürzen.

Nach einem punktlosen 2. Inning erhöhten Jonathan Strübing mit einem Solo-Homerun und Matthes Max Schwarcke mit einem Two-Run-Homerun die Führung auf 5:1. Im 6. Inning konnte Frankreich auf 5:2 verkürzen, bevor Closer Matthes Max Schwarcke den Sieg durch einem Strikeout zum dritten Aus fixierte.

Boxscore

In den weiteren Begegnungen siegten die Niederlande mit 12:2 gegen Österreich, Tschechien mit 21:0 gegen die Ukraine und Italien mit 21:0 gegen Litauen.

Mit je zwei Siegen haben sich Deutschland, Tschechien, Italien und die Niederlande bereits für das Halbfinale qualifiziert.

Der morgige Spieltag startet ab 10:30 Uhr mit der Partie zwischen Litauen und Österreich. Um 13:00 Uhr folgt das Spiel zwischen Italien und der Niederlande sowie ab 15:30 zwischen der Ukraine und Frankreich. Um 18:00 Uhr trifft Deutschland auf Tschechien, die – genau wie Deutschland – beide bisherigen Spiele gewonnen haben.

Alle Spiele werden auch im kostenpflichtigen Livestream auf baseballeurope.tv übertragen.

Fotos: Adam Kazmierczak