Zu Beginn der Saison 2010 in der Baseball-Bundesliga sind es die Pitcher, die bei der Wahl zum Spieler der Woche in die engere Auswahl kommen. So konnte Tim Henkenjohann nach 19 Strikeouts in Dohren mit 17 beim Shutout gegen Pulheim aufwarten und auch die beiden Solinger Starter Andre Hughes und Josh Rickards haben bisher noch keinen earned Run hinnehmen müssen.

Calvin Brutus Calvin Brutus (Haar Disciples)Die Online-Redaktion hat sich aber für Calvin Brutus von den Haar Disciples entschieden. Der 23-jährige Rechtshänder und Absolvent der renommierten Florida State University kam im Winter nach München. Beim Auftakt gegen die Gauting Indians am Ostermontag hatte er noch ein paar Schwierigkeiten den Rhythmus zu finden. Doch beim Gastspiel in Mainz zeigte er sich schon in Bestform.

Nachdem die Athletics sich noch schlagfreudig über einen 14:3-Kantersieg in Spiel eins des Doubleheaders freuen durften, hatten sie im zweiten Teil nichts mehr zu bestellen. Brutus gab in neun Innings nur vier Hits und drei Walks ab. Dazu kamen noch vier Strikeouts. Kaum ein Schlag der Mainzer verließ das gute Disciples-Infield, so dass 15 Outs durch Groundballs zustande kamen.  Am Ende stand ein 5:0-Sieg und Platz zwei in der Südtabelle zu Buche.

Foto: © Manfred Holzhauser

15.04.2010/PW