baseball-bundesliga-mini

pulheim gophers logo 100p e1281030410685 Desolate Defensive bringt Gophers in Notscc berlin challengers 100p Desolate Defensive bringt Gophers in Not
Pulheim Gophers
SCC Berlin Challengers
Spiel 1: 5:11 (in Pulheim)
Spiel 2 und 3*: Samstag, 16. Oktober 2010, 12 Uhr (in Berlin)
Series: 0-1 (Best-of-Three)


von Christian Weiland

Die 1. Bundesliga Baseballspieler des Pulheimer SC verlieren nach desolater defensiver Leistung mit 5:11 gegen Berlin und reisen mit dem Rücken zur Wand in die Hauptstadt.

Der sportlichen und emotionalen Achterbahnfahrt der Pulheim Gophers wurde vergangenen Samstag ein weiteres Kapitel hinzugefügt. Hatte man zwei Wochen zuvor durch einen Sieg gegen die Cologne Cardinals den Relegationsplatz gesichert, musste man ohne den in die USA zurück gekehrten Lee Roberts und ohne ihre wohl besten defensiven Spieler in Kevin Faries gegen die Berlin Challengers antreten.

Wie sehr beide fehlten zeigte sich schnell. Die Gophers durch ihr starkes Pitching und ihre Verteidigung dieses Jahr fast ins Viertelfinale um die deutsche Meisterschaft eingezogen öffneten den schlagstarken Berlinern durch zehn Errors die Tür und gaben ihrem Werfer Markus Solbach keine Unterstützung.

Nach der Niederlage müssen die Pulheimer nach Berlin und dort zwei von zwei Spielen gewinnen um in der 1. Baseball-Bundesliga verbleiben zu können. Trotz der nun schwierigen Ausgangslage bleibt Trainer Philipp Spade zuversichtlich: „Wir hatten schon so viele Endspiele dieser Jahr und die Mannschaft hat immer tolle Moral bewiesen. Wir müssen besser spielen als dieses Wochenende, das ist klar. Aber es gibt keinen zusätzlichen Druck, wir entscheiden unser eigenes Schicksal und dürfen uns einfach nicht selber schlagen.“