15U BWC Logo

Box score

Die deutsche Jugendnationalmannschaft von Headcoach Georg Bull ist am Mittwoch erfolgreich in die zweite Runde der U15-WM in Mexiko gestartet. Gegen das Team aus Hong Kong siegten sie deutlich mit 20:3 in nur fünf Innings. Sechs Runs im ersten und elf im fünften Spielabschnitt sorgten für klare Verhältnisse. Fanian Roitzsch und Justus Recki teilten sich die Arbeit auf dem Mound. In der Offensive waren vor allem Lukas Stutz, Halil Ciftci und Oskar Matzpreiksch mit jeweils drei Runs erfolgreich.

Deutschland spielt in der Platzierungsrunde um die Ränge sieben bis zwölf im Endklassement. Den Sieg gegen die Ukraine in der Vorrunde konnten sie nicht mitnehmen, die Niederlage gegen Aruba aber schon, womit sie derzeit mit einer Bilanz von 1-1 auf einem geteilten dritten Platz liegen. Noch bis Samstag wird Deutschland bei der IBAF 15U Baseball World Championship aktiv sein. Am heutigen Donnerstag trifft das Team auf Argentinien. Danach stehen noch Duelle mit Italien und Honduras am Freitag und Samstag auf dem Programm.

Deutschland vor der Partie gegen Hong Kong (Foto: IBAF)