baseball-bundesliga-mini

regensburg buchbinder legionaere logo2 100p Heideköpfe gleichen mit Shutout gegen Regensburg in Finalserie ausheidenheim heidekoepfe logo 100p Heideköpfe gleichen mit Shutout gegen Regensburg in Finalserie aus
Heidenheim Heideköpfe
Buchbinder Legionäre Regensburg
Spiel 4: 4:0
Serie: 2-2


von Thomas Jentscher

Nach der Niederlage am Samstag war in Spiel vier am Sonntag mit einer wütenden Antwort der Legionäre zu rechnen. Die landeten auch gleich im ersten Angriff zwei Hits gegen Heideköpfe-Pitcher Dusty Bergman. Doch der befreite sich mit zwei ganz wichtigen Strikeouts und hielt seine glänzende Form über die kompletten neun Innings. Unterstützt wurde er von einer glänzenden Feldverteidigung und einem starken Catcher Simon Gühring, der im ganzen Spiel keinen Ball durchließ und schon in der Anfangsphase zwei Regensburger mit präzisen Würfen an der zweiten Base erwischte. Danach versuchten diese keine Steals mehr.

guehring bergman kienle 286x300 Heideköpfe gleichen mit Shutout gegen Regensburg in Finalserie aus

Dusty Bergman und Simon Gühring feiern nach dem Ausgleich in der Serie (Foto: Kienle, H.)

Aber auch Legionäre-Werfer Boris Bokaj und seine Defensive begannen bärenstark. So stand es in diesem würdigen Finalspiel nach vier Innings noch 0:0. Im Rückschlag des fünften Durchgangs bot sich den Heideköpfen nach einem Double des an beiden Tagen hervorragend schlagenden Hagen Rätz und einem Fehler der Gäste die erste Chance – und diese nutzten sie gleich. Chris Beck ging zwar Aus, brachte aber einen Punkt nach Hause und ein Sac Fly von Sam Whitehead bedeutete das 2:0. Bokaj bekam nun Probleme und das sechste Inning eröffnete Matt Pali gleich mit einem Triple. Nach Robert Grubers Hit zum 3:0 wechselten die Gäste den Werfer, doch auch gegen Eric Faint gelang Beck noch ein Hit zum 4:0.

Einmal wurde es noch brenzlig, als im siebten Spielabschnitt die ersten beiden Legionäre mit Hits auf Base kamen. Aber mit einem hervorragenden Double-Play über Beck, Whitehead und Pali überstanden die Platzherren auch diese Situation und danach ließ Bergman bei seinem Shutout nichts mehr anbrennen. Nun ist alles wieder offen, die Entscheidung über die deutsche Meisterschaft 2010 fällt nächsten Samstag (Beginn 13 Uhr) in Regensburg.

Spiel 4                R H E
REG 0 0 0 0 0 0 0 0 0  0 5 1
HEI 0 0 0 0 2 2 0 0 X  4 7 1
WIN: Bergman, D. (3-0) LOSS: Bokaj, B. (1-1)