baseball-bundesliga-mini

Saarlouis Hornets Logo1Mainz Athletics Logo
Saarlouis Hornets
Mainz Athletics
14:13 und 4:3



von Christian Teusch

Spiel 1: Hornets verspielen deutliche Führung fast
Es sollten zwei Krimis werden. Das Spiel wurde heiß ersehnt und so waren auch richtig viele Zuschauer gekommen um das Südwest Derby zu verfolgen. Im ersten Spiel sah es lange so aus, als würde Mainz die Nase vorne behalten. Mit Manny Möller kam die Saarlouiser Offensive anfangs gar nicht zurecht, und konnte erst gegen den Reliever punkten. Mit einer soliden 14:7-Führung sah das Spiel im siebten Inning schon entschieden aus. Nicht aus Sicht der Mainzer. Sie kämpften sich Schritt für Schritt heran, auch unterstützt durch wackeliges Relief-Pitching auf Saarlouiser Seite. Doch schlussendlich konnte Michael Kratz die letzten Aus sammeln und brachte dann einen knappen 14:13-Sieg nach Hause.

Game 1 
                                      R  H E LOB
------------------------------------------------
Mainz Athletics     231 010 060  --  13 15 3  11
Saarlouis Hornets   121 037 00X  --  14 10 4   8
------------------------------------------------
WP: Keprta (4-8), LP: Klein (0-1), S: Kratz (3)
Schewe (MAI) 2 for 4; Haugen (MAI) 4 Runs; Boldt (MAI) 3 RBI; 
Kipphan (MAI) 2 for 4; Doll (MAI) 2 for 4; Martinez (SLS) HR 
(4), 3 RBI; Voják (SLS) 3 Runs; Hendricks (SLS) 2 for 3, 2B; 
Teusch (SLS) 2 for 4, 3 Runs; Stockhausen (SLS) 3 for 4, 4 RBI
Decher (MAI) 2.2 IP, 0 R

Spiel 2: Saarlouis gewinnt Pitcher-Duell
Im zweiten Spiel war es Anfangs ein Pitcher-Duell zwischen den beiden ausländischen Startern. Doch ähnlich wie im ersten Spiel konnten die Hornissen sich absetzen und führten mit 4:1. Doch im siebten Inning konnte Mainz auf 4:3 verkürzen und hatte noch mehrere Chancen die Führung zu übernehmen. Doch es war wiederum ein Top-Defensiv-Leistung von Eddy Martinez sowie ein solides Relief-Pitching von Michael Kratz, die am Ende den verdienten zweiten Sieg des Tages einbrachten.

Game 2 
                                     R H E LOB
----------------------------------------------
Mainz Athletics     001 020 000  --  3 3 0  11
Saarlouis Hornets   200 200 00X  --  4 8 2  11
----------------------------------------------
WP: Fiebig (5-5), LP: Haugen (1-2), S: Kratz (4)
Hobbs-Brown (SLS) 2 for 4, 3B; Voják (SLS) 3 for 5, 2B, 3B
Doll (MAI) 4.0 IP, 0 R, 1 H; Fiebig (SLS) 7.0 IP, 3 R, 2 ER, 2 
H; Kratz (SLS) 2.0 IP, 0 R