River City Rascals Logo

Nationalspieler Martin Dewald wird in der Saison 2011 für die River City Rascals in der Frontier League in den USA auflaufen. Der 24-Jährige ist der erste deutsche Spieler, der in der Independent League einen Vertrag erhalten hat. Die Rascals konnten im letzten Jahr den Meistertitel in der Profiliga feiern. Dewald, der im Herbst sein Studium an der Georgia College & State University abschloss, hatte auch Angebote von Teams aus Italien, entschied sich aber letztlich in den USA zu bleiben.

River City wird am 10. Mai das erste Spiel bestreiten. Sie sind dabei in der West Division zusammen mit den Evansville Otters, Normal CornBelters, Florence Freedom, Gateway Grizzlies und den South Illinois Miners. Sechs weitere Teams sind in der East Division der Frontier League angesiedelt. Im letzten September setzten sich die Rascals in der Finalserie gegen die Traverse City Beach Bums durch. Nach Abschluss der Saison 2011 könnte Dewald seinem Heimatverein Heidenheim Heideköpfe wieder in den Playoffs helfen, sollten sie diese wieder erreichen.

Offizielle Webseite River City Rascals
Offizielle Webseite Frontier League