logo_echcg
Deutschland 200 0   2  2 5
Russland    442 2  12 10 3

Box score

Am Montag begann die Jugend-Softball-Europameisterschaft im tschechischen Ostrava. Deutschland musste zum Auftakt eine 2:12-Niederlage gegen Russland hinnehmen. Nachdem sie in der oberen Hälfte des ersten Innings dank einem RBI-Groundout von Fiona Brosch und einem RBI-Double von Klara Neumann noch mit 2:0 in Führung gehen konnten, legten die favorisierten Russinnen danach den Schalter um und siegten souverän.

Jeweils vier Runs im ersten und zweiten Spielabschnitt sorgten für die schnelle Vorentscheidung. Nach vier Innings war dann die 10-Run-Mercy-Rule für das vorzeitige Spielende verantwortlich. Alisha Theissen und Chiara Steffen erliefen die beiden Runs für das deutsche Team. Den zweiten Hit neben Neumanns Double verbuchte Louisa Hofmann.

Als Pitcher wurden Theissen (L, 0-1, 1 IP, 1 H, 4 R, 3 ER, 2 BB), Julia Dickmeiss und Selina Günzel eingesetzt, konnten die starke russische Offensive aber nicht kurz halten. Am Dienstag wartet im zweiten Vorrundenspiel der Gruppe D am Vormittag Litauen in Ostrava auf das deutsche Team. Am Nachmittag folgt dann noch das erste Zwischenrundenspiel.

Alle Partien können via Live Play by Play in Echtzeit mitverfolgt werden.