Nach dem sich die Damen Nationalmannschaft am vergangenen Wochenende (16./ 17.03.) zu einem weiteren Trainingslager mit Schwerpunkt Mentaltraining und Teambuilding am Bundesstützpunkt Softball in Wesseling getroffen hatte, nimmt nun ein Teil des Team am kommenden Wochenende am Middenland Cup in Hilversum/ Holland teil.

Neben diversen Teams aus den Niederlanden wird auch die Irische Nationalmannschaft anwesend sein und für das Team um Headcoach Udo Dehmel, werden es die ersten Spiele im Freien, draussen auf dem Platz, sein.

Von daher gilt zuerst das Ziel, sich als Team zu finden und gut auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten. Denn am darauffolgenden Wochenende steht dann die Teilnahme am Traditionellen MASTENBROEKTOERNOOI in Enschede statt, welches für die Spielerinnen und Trainerstab ein erster Härtetest auf dem Weg zur Damen-Softball-Europameisterschaft in Ostrava sein wird.

1 Böttger, Milena Wesseling Vermins
2 Dietrich, Christina Freising Grizzlies
3 Dunford, Maxine Untouchables Paderborn
4 Hörner, Mona Mannheim Tornados
5 Kälblein, Lisa Sophia Karlsruhe Cougars
6 Lankhorst, Lee Bonn Capitals
7 Rode, Julia Mannheim Tornados
8 Steffen, Chiara Freising Grizzlies
9 Stüwe, Alexandra Hamburg Knights
10 Szalay, Katharina Wesseling Vermins
11 Volkmann, Claudia Wesseling Vermins
12 Zuber, Athina Mannheim Tornados