dm2010

Am kommenden Wochenende findet in Berlin-Frohnau die Deutsche Meisterschaft Baseball der Schüler statt. Am Donnerstag wurde der offizielle Spielplan vom Deutschen Baseball und Softball Verband veröffentlicht. Insgesamt neun Teams werden am Start sein, darunter Ausrichter Frohnau Flamingos, Freising Grizzlies, Stuttgart Reds, Lüneburg Woodlarks, Hünstetten Storm, Hamburg Knights, Solingen Alligators, Berlin Sluggers und Saarlouis Hornets. Der Gastgeber hat für das Zweitagesturnier eine Webseite eingerichtet.

Spielplan Deutsche Meisterschaft Schüler 2010

Gruppeneinteilung

Gruppe A

  • Solingen Alligators
  • Berlin Sluggers
  • Saarlouis Hornets

Gruppe B

  • Lüneburg Woodlarks
  • Hünstetten Storm
  • Hamburg Knights

Gruppe C

  • Stuttgart Reds
  • Freising Grizzlies
  • Frohnau Flamingos

Freitag, 01.10.2010

21:30 Uhr Technical Meeting (in der Beachsport – Halle)
(verpflichtende Teilnahme für einen Vertreter je Verein)

Samstag, 02.10.2010

Platz 1

09:00-10:20 Hünstetten S. – Hamburg K.
11:00-12:20 Hamburg K. – Lüneburg W.
13:00-14:20 Freising G. – Frohnau F.
15:00-16:20 Frohnau F. – Stuttgart R.
17:00-18:20 Solingen A. – Berlin S.

Platz 2

09:00-10:20 Stuttgart R. – Freising G.
11:00-12:20 Berlin S. – Saarlouis H.
13:00-14:20 Saarlouis H. – Solingen A.
15:00-16:20 Lüneburg W. – Hünstetten S.

Sonntag, 03.10.2010

Zwischenrunde (Platz 1)

08:15-09:35 Zweiter Gr. A – Zweiter Gr. B
10:00-11:20 Zweiter Gr. C – Zweiter Gr. A
11:45-13:05 Zweiter Gr. B – Zweiter Gr. C

Platzierungsspiele (Platz 2)

08:15-09:35 3. Gruppe A – 3. Gruppe B
10:00-11:20 3. Gruppe C – 3. Gruppe A
11:45-13:05 3. Gruppe B – 3. Gruppe C

Halbfinale 1 (Platz 1)

13:45-15:05 Sieger Gr. * – Sieger ZR

Halbfinale 2 (Platz 2)

13:45-15:05 Sieger Gr. * – Sieger Gr. *

Spiel um Platz 3 (Platz 2)

15:45 Verlierer HF 1 – Verlierer HF 2

Finale (Platz 1)

15:45 Sieger HF 1 – Sieger HF 2

Ca. 18:00 Siegerehrung

* Die Ansetzung der Halbfinalspiele ist abhängig davon, aus welcher Gruppe der Sieger der Zwischenrunde kommt. (Der Sieger der Zwischenrunde spielt nicht gegen den Ersten seiner Vorrundengruppe.)

Die im Spielplan zuerst genannte Mannschaft ist die Heim-Mannschaft. Das Heimrecht in folgenden Spielen wird ausgelost: Halbfinale ohne Beteiligung des Zwischenrunden-Siegers, Spiel um Platz 3, Finale. Im Halbfinale mit Beteiligung des Zwischenrunden-Siegers hat der Gegner (Sieger einer Vorrundengruppe) Heimrecht. Ebenfalls ausgelost wird welches Halbfinalspiel auf welchem Platz stattfindet.

Alle Spiele, außer dem Finale, gehen über 5 Innings oder 1 h und 20 min. Zeitbegrenzung. Das Finale wird über 5 Innings ohne Zeitbegrenzung gespielt. Nach Ablauf der offiziellen Spielzeit wird kein neues Inning begonnen. Dies bedeutet, dass dasjenige Inning, in dem sich das Spiel nach Ablauf der Spielzeit befindet, noch vollständig zu Ende gespielt wird und das Spiel damit beendet ist. Bei Führung der Heimmannschaft wird nur das erste Halbinning des begonnen Innings zu Ende gespielt. Die Schiedsrichter sind für die Zeitmessung verantwortlich. Es besteht grundsätzlich kein Anrecht auf die so genannte „pre game routine“ vor einem Spiel.

Auf die Sonderregelungen Schüler der Bundesspielordnung (Art. 12.2) sowie Teil B, §1 (u.a. 1.5, 1.11, 1.12) der DBV-Veranstaltungsordnung wird ausdrücklich hingewiesen.

Ebenso bitten wir um Beachtung der Regelung der Spielberechtigung für ausländische Spieler gemäß Teil A §2f der Veranstaltungsordnung.